Biographie - Galerie 13

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Info



Geboren 1956, erste Erfahrungen mit Farbe und Pinsel als Kind unter Anleitung des Vaters.
Weiterer künstlerischer Werdegang  im Selbststudium.

Realistisch gearbeitete Arrangements, teils großformatig mit symbolistischen Inhalten.

Sujet: Portraits, Akte, Tiermotive und Stillleben, oft in Verbindung miteinander. Gleichfalls Landschaften als Basis für figurale Darstellungen.

Materialien: Gemälde in Öl auf Leinwand, Stein, Schiefer, Terrakotta sowie auf Holz. Zeichnungen mit
Kreide auf Papier.

Ausstellungen: zahlreiche Gruppen- und Einzelausstellungen im fränkischen Raum als auch in Baden-Baden, Konstanz, Monschau, Straßburg / Frankreich und Meisterschwanden / Schweiz. Weitere Aktivitäten sind in Vorbereitung.

Zusätzlich jährlich zwei öffentliche Besichtigungen in der hauseigenen „Galerie13“.

Veröffentlichungen in den Zeitschriften: „Art Profil“, „Artist Window“, „Unterwasser“, „Tauchen“, „WP-Magazin“, „Das Tier“, “Meine geliebte Katze“ und in verschiedenen Tageszeitungen und Stadtillustrierten.

Mehrere Kurzfilme bei „NEC-TV" (Oktober 1998, Oktober 2001, Februar 2004 und April 2019) und bei iTV-Coburg (März 2014)

Verleihung der Euro-Ehrennadel in Gold „Ami de l’Europe“ im Januar 2002 für hervorragende künstlerische Leistungen für Kunst und Kultur des Europäischen Kulturkreises in Baden-Baden.

Eintrag im Allgemeinen Lexikon der Kunstschaffenden des ausgehenden XX. Jahrhunderts, Band 5, Reg. Nr. 82140.
Eintrag in der Personenenzyklopädie „Who is Who“.

Buchautor seit 2018 - Herausgabe meines ersten Buches - "Des Bauern Lohn" - im November 2018.














 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü